Concept-By-Sarah
Allgemein Inspiration Tolles zuhause

Wohnreportage: Zuhause bei einer Künstlerin

Es gibt Menschen, die eine unglaubliche Kreativität versprühen und dazu ein feines Gespür für’s Einrichten haben. Meine Freundin Jolanda Schwendimann gehört ohne Zweifel zu diesen Menschen. Als Künstlerin entwirft sie Wunderbares und dazu wohnt sie in einem traumhaft schönes Haus, das natürlich eine perfekte Bühne bietet um Schönes zu inszenieren und ein perfektes, wohnliches Ambiente zu gestalten.

Ich war am letzten Freitag wiedermal bei ihr zuhause und durfte diesmal ein paar Bilder von ihrem schönen Haus in Biberist machen. Jolanda kenne ich schon seit Jahrzehnten, verfolge natürlich ihr künstlicheres Schaffen und bin ein bekennender Fan. Schliesslich ist meine Wohnzimmerwand (leider habe ich in meinem modernen Haus nur eine Wand im Wohnzimmer) mit Bildern von Jolanda bestückt. Ihr Schaffen ist von Fantasie, Vielfalt und Tiefgründigkeit gezeichnet. Bilder aber auch Skulpturen mit fantasievollen Figuren und versteckt eingeflochtenen Texten erblicken das Licht im hauseigenen Atelier. Sehr farbenfroh und mit einer unglaublichen Portion an Fantasie versehen. Ich freue mich bereits auf die kommende Ausstellung im Frühjahr 2019.

Auch ihr Haus ist mit vielen eigenen Kunstwerken aber auch mit Gegenständen und Bildern anderer Künstler bestückt. Und die Einrichtung ist in einer hellen und eher skandinavischem Stil gehalten. Sehr verspielt und mit Liebe zum Detail. Dazu kommt natürlich, dass das ältere Haus in einer anmutenden Jugendstil eine perfekte Bühne bietet, um eine kreative Wohnatmosphäre zu erzeugen. Die Farben sind hell und in Naturtönen gehalten. Aber auch ein üppige Kronleuchter über dem Esstisch darf nicht fehlen. Und der Sitzerker rund um den Esstisch, mit Sicht in den wunderschönen Garten, ist ein Schmuckstück sondergleichen, das nur selten zu finden ist bei unserer modernen Bauweise heute.

Der Garten ist übrigens auch ein Kunstwerk. Aber jahreszeitbedingt im Moment natürlich nicht in seinem vollen Glanz zu fotografieren. Und falls ihr mehr über Jolandas Schaffen erfahren möchtet oder auf die nächste Ausstellung plangt, dann findet ihr alle Infos auf ihrer Webseite.

(Bilder: ConceptBySarah)

Der Essbereich mit dem Sitzerker und Blick in den Garten ist einfach traumhaft schön.

Auch eine üppige Weihnachtsdekoration darf nicht fehlen

Die Küche ist in dunklen Tönen gehalten und mit Ausblick ins Wohnzimmer und auf die Essecke

Angrenzend zum Essbereich ist der Wohnbereich. Lichtdurchflutet und harmonisch in Erdtönen eingerichtet.

… Und mit Liebe zum Detail…

Das Haus von aussen lässt sich auch im Winter sehen

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply