Concept-By-Sarah
Allgemein

Einrichtungstips für das Teeniezimmer

Das Kinderzimmer oder das Jugendzimmer ist ja wohl der Raum im Haus, der immer im Wandel ist. Denn die Bedürfnisse ändern sich dauernd, je nach dem Alter des Kindes. Ich weiss noch wie es gestern war, als ich das Zimmer für meinen Erstgeborenen eingerichtet habe. Mit einer alten Wiege, Teddybären und Wickelkommode. Und damals gab es natürlich keine Einwände bezüglich Farbauswahl oder Möbel. Dies ändert sich natürlich mit der Zeit und meine 13 jährige Tochter hat mittlerweile eine klare Meinung, wie es aussehen soll (zum Glück hört sie aber doch ein bisschen auf mich wenn es um die Zimmereinrichtung geht).

Was ist mir wichtig bei der Einrichtung von Kindern- und Jugendzimmern? Das Zimmer soll eine gemütliche und einladende Atmosphäre haben. Und ganz wichtig ist eine gute Aufbewahrung, wo Spielsachen versorgt werden können. Ich bevorziehe eher eine dezente Farbgebung bei Wänden und Möbel. Farben können dann durch Spielsachen, Stoffe, Vorhänge oder Kissen je nach Wunsch ergänzt werden. Wenn die Kinder klein sind, ist eher farbig ein Thema. Bei meiner Tochter gab es eine violette, dann eine pinke und schliesslich eine blaue Phase. Jetzt sind wir bei einer dezenten grauen Einrichtung ergänzt mit ein bisschen Rosa gelandet. Passt schön zum dunklen Holzboden und vermittelt ein wohnliches und gemütliches Raumgefühl.

Nebst gute Aufbewahrung steht Ausmisten bei mir hoch im Kurs. Alte und nicht gebrauchte Sachen raus (verschenken, verkaufen oder was nicht mehr gebraucht werden kann landet auf die Mulde). Bei meiner 13 jährigen Tochter hat es mittlerweile fast keine Spielsachen mehr im Zimmer. Ein grosser Schrank für Bastelsachen und allerlei Kleinigkeiten reicht bestens. Dazu ein Pult, ein grosses Bett und eine Sitzgelegenheit. Und das Zauberwort für ein schönes Zimmer heisst Aufräumen! Hier habe ich aber wohl Glück gehabt, denn mittlerweile halten meine Kids recht schön Ordnung.

Hier das Resultat des Makeovers

Arbeitsplatz zum Basteln oder lernen

Hier schläft man wie eine Prinzessin (das Bett haben wir bei Maision du Monde gekauft).

  Alter Bauernschrank bietet viel Platz für Aufbewahrung

Bilder: ConceptBySarah

You Might Also Like...

1 Comment

Leave a Reply