Concept-By-Sarah
Schlafzimmer

Gut geschlafen?

Das Schlafzimmer sollte eigentlich das wichtigste Zimmer im Haus sein, denn hier erholen wir uns und tanken Energie für den Tag. Eine ruhige Atmosphäre mit wenig Möbel und sanfte Farben bildet eine gute Basis dafür. Um eine harmonische Atmosphäre zu bekommen können auch Prinzipien des Feng Shuis angewendet werden. Wie zum Beispiel das Zimmer nur mit den nötigsten Möbel und Gegenständen einzurichten. Dazu gehört auch gedämpftes Licht, kühle Temperaturen und sanfte Formen. Das Bett soll am besten eine feste Wand im Rücken haben und eine gute Sicht über das Zimmer und die Türe bieten. Um den Elektrosmog tief zu halten möglichst wenige elektrische Geräte im Schlafzimmer plazieren. Fernseher, Computer und Mobiltelefone sollten eigentlich tabu sein, denn sie machen die Stimmung viel zu aktiv und stärken den Elektrosmog. Schlafen tun wir am besten in Naturmaterialien, wie Baumwolle. 

Bezüglich Farben im Schlafzimmer sind gedämpfte Farben meistens die bessere Wahl. Zu viele grelle Farben können eine unruhige Stimmung erzeugen. Aus diesem Grund musste bei mir die rote Wand weichen und ist heute in einem sanften beige/grauton gestrichen. 

Schlafzimmerinspiration für eine gemütliche Nacht



Bilder Hemnet, Alvahem und The white Company

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply