Concept-By-Sarah
Allgemein

Lieblingskuchen zu Weihnachten

Guten morgen! Heute fühlt sich die Welt schon wieder etwas besser als gestern. Zum Glück, mehr als einen Tag im Bett halte ich nicht aus. Wieder voll Tatendrang sitze ich hier am Tisch und plane den Tag. Heute sind es ja nur zwei Wochen bis zu Weihnachten.. wäre vielleicht mal Zeit auch an Geschenke zu denken nebst allen anderen Pendenzen…

Aber zuerst was Feines.. mein Lieblingskuchen zu Weihnachten, den ich wärmstens empfehlen kann. Mjuk Pepparkaka (weicher „Pfefferkuchen“). Die weiche Variante des Lebkuchengebäcks aus dem hohen Norden, dank Preiselbeeren und Rahm unglaublich saftig und  mit einem herrlichen Geschmack nach Weihnachten. Passt sowohl zum Kaffe am Nachmittag als zum Dessert nach einem feinen Weihnachtsessen. Gerne etwas Rahm mit Preiselbeeren vermischen und dazu servieren. 

Weicher Pepparkaka

100 gram Butter
3 Deziliter Zucker
3 Eier
4 Deziliter Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Nelken
1 Teelöffel Ingwer
2 Deziliter Rahm
1 Deziliter Preiselbeeren

Rühre Butter und Zucker ca. drei Minuten mit dem elektrischen Schwingbesen. Eier einzeln kräftig dazu mischen. Mehl, Backpulver, Gewürze, Rahm und Preiselbeeren dazu mischen und gut verrühren. Eine Stunde bei 150 Grad (Umfluft) backen und anschliessend geniessen!


You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply