Concept-By-Sarah
Allgemein Dessert Gebäck

Rhabarberkuchen mit Karamellgeschmack

Ich hoffe, ihr geniesst auch das lange Wochenende? Gestern habe ich einen traumhaft feinen Rhabarberkuchen gebacken und möchte natürlich mit euch das Rezept teilen. Ich liebe den Geschmack von den säuerlichen Rhabarbern in Kombination mit dem süssen Streuselteig. Und bei diesem Rezept mit einem leichten Kolageschmack einfach perfekt. Am besten leicht warm und nach Wunsch mit Vanilleglace oder Vanillesauce servieren. Passt perfekt zum Kaffee oder auch zum Dessert.

Rhabarberkuchen mit Karmaellgeschmack

Einige Deziliter geschnittener Rhabarber (Menge je nach Grösse der Kuchenform)

200 Gramm Butter

2 Deziliter Zucker (ich habe Rohzucker genommen) + 1 Deziliter Zucker für die Rhabarber

1 Deziliter Melasse

2 Teelöffel Vanillezucker

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad vorheizen

Kuchenform mit Butter bestreichen, Rhabarber darin verteilen und mit 1 Deziliter Zucker vermischen. Zucker und Butter luftig mischen (geht am einfachsten wenn die Butter weich ist). Melasse, Vanillezucker und Mehr dazu geben und zu einem Streuselteig vermischen. Teig über die Rhabarber verteilen und ca. 25 Minuten im Ofen backen (bis Teig leicht braun ist).

Geniessen!

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply