Concept-By-Sarah
Dessert Gebäck

Fantastische Rübelitorte

Ich hoffe, das neue Jahr hat gut bei euch angefangen? Ich bin mittlerweile in Zermatt angekommen und geniesse noch ein paar freie Tage und die frische Bergluft. Nur das Wetter spielt nicht so mit – Sturm, Schnee und Wind steht auf dem Programm. Mein Wunsch wäre eher blauer Himmel und Sonnenschein gewesen. Aber bekanntlich soll man sich nicht über Dinge, die man nicht ändern kann, aufregen. Und in Zermatt wird es auch bei schlechtem Wetter nicht langweilig!

Und für Kuchenliebhaber habe habe ich ein tolles Rezept! Der absolut beste und saftigste Karottenkuchen (Rübeblitorte), den ich  gegessen habe. Müsst ihr unbedingt ausprobieren, sieht nicht nur toll aus beim servieren sondern schmeckt auch himmlisch!

Rezept Rüeblitorte mit Limettenfrosting

3 Eier
3 Deziliter Zucker
3 Deziliter Mehl
1 Teelöffel Vanillezucker
3 Teelöffel Backpulver
1 1/2 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Kardamom
1/2 Teelöffel Ingwer
1 Prise Salz
150 gr Butter (geschmolzen)
4 1/2 Deziliter geriebene Karotten (ca. 5 – 6 Stück)

Frosting

90 gr Butter, weich
4 Deziliter Puderzucker
1 Teelöffel Vanillezucker
Schale gerieben von einer Limette
150 gr Philadelphia Käse

Zubereitung

Eier und Zucker kräftig zusammenrühren. Mehl, Gewürz und Backpulver dazumischen. Geschmolzene Butter und geriebene Karotten darunter mischen. Runder Form zum Backen. 55 Minuten backen bei 150 Grad. Für’s Frosting Butter, Puderzucker, Limettenschale und Philadelphiakäse mischen bis es eine weiche Masse gibt und über den abgekühlten Kuchen verteilen.

Bilder: ConceptBySarah

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply